<script>
Open/Close Menu Wir machen dich fit!

Trainingspläne sind nützliche Begleiter beim Sport machen. Er kann bei der Optimierung des Trainings helfen und somit dazu beitragen, einen maximalen Trainingserfolg zu erreichen. Grade für alle Trainingseinsteiger (unabhängig von der jeweiligen Sportart) geben sie die notwendige Hilfe und Orientierung, um mit der richtigen Dosis und Regelmäßigkeit zu trainieren. Trainingspläne liefern einen methodischen Aufbau des Trainings für das Erreichen eines bestimmten Ziels.

Der Erfolgsfaktor Trainingsplan

Nur mit einem Trainingsplan lässt sich das Prinzip der Superkompensation bestmöglich nutzen. Als Superkompensation bezeichnet man, einfach ausgedrückt, den optimalen Zeitpunkt für einen erneuten Trainingsreiz, nach der erforderlichen Regenerationsphase. Ein Trainingsplan schreibt das oft vernachlässigte, ausgewogene Verhältnis von Be- und Entlastung vor. Sie sind der sanfte Druck, den es manchmal braucht.

Struktur durch Trainingspläne

Er bringt Struktur in den Trainingsalltag und ist ein Wegweiser im Dschungel der Millionen Tipps. Auch erleichtert er die Organisation und Planung des Tages/ der Woche/ des Monats/ des Jahres. Hierbei ist es allerdings wichtig, dass der Ersteller des Trainingsplans die Ziele des Betroffenen gut kennt und auch über dessen Gesundheitszustand gut informiert ist. Sie also auch ein Dialogmittel zwischen Trainer und Sportler.

Trainingsplan zielführend erstellen

Gute Trainingspläne beginnen mit dem Ist-Zustand und entwickeln ihre Form Schritt für Schritt. Sie sind sie ein wichtiges Steuerinstrument, denn nicht selten kommt es vor, dass ein Trainingsplan sich ändert. Zu einen sollte er dies tun, um dem Körper immer wieder neue Reize zu setzen, zum anderen kann oder sollte dies passieren, wenn ein gewünschter Trainingserfolg sich nicht einstellt oder es gesundheitliche oder zeitliche Probleme gibt. Auch eine Verschiebung der Trainingsziele kann ein Grund für einen Wechsel des Trainingsplans sein.


Trainingspläne sind immer individuell. Es gibt nicht DEN Plan oder DIE Übung. Es nehmen sehr viele Variablen Einfluss auf das Training und unseren Körper. Neben der Genetik und der Zeit die uns für das Training zu Verfügung steht, ist die Ernährung der wohl ausschlaggebende Faktor. Daher gehört zu einem Trainingsplan auch immer ein entsprechender Ernährungsplan.

Oft verbringen Sportler mehrere Monate oder gar Jahre um den für sie besten Trainingsplan zu finden. Hat man eine/n professionelle/n Trainer/in an seiner Seite, ist die Wahrscheinlichkeit, dass dies schneller vonstattengeht wesentlich größer.

Fazit zum Trainingsplan

Zum Schluss bleibt zu sagen, dass Trainingspläne ein wertvolles Archiv für eine nützliche Rückschau und Analyse des absolvierten Trainings sind. Sie stellen also auch eine Leistungskontrolle da.

Haben wir Dein Interesse neu geweckt? Dann mache am besten gleich einen Termin mit Deinem Trainer oder Deiner Trainerin.

CategoryTraining
Write a comment:

*

Your email address will not be published.

     © 2014 Fitness Theme by VamTam Themes

Proudly powered by WordPress